Kostenloser Versand ab 50 €

  Schneller Versand

Jetzt 4% mit dem Rabattcode "Highroller" sparen**
Allgemeine Geschäftsbedingungen für jk-entertainment.de
1. Geltungsbereich

Für alle Bestellungen über unseren Online-Shop gelten die nachfolgenden AGB. Unser Online-Shop richtet sich ausschließlich an Verbraucher.

Für Deutschland gilt: Verbraucher sind gem. § 13 BGB jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

Für Österreich gilt: In den nachfolgenden Bedingungen ist unter "Verbraucher" der "Konsument" im Sinne des Konsumententenschutzgesetzes (KSchG) zu verstehen.

Für die Schweiz gilt: In den nachfolgenden Bedingungen ist unter "Verbraucher" der "Konsument" nach schweizerischem Recht zu verstehen.
2. Vertragspartner, Vertragsschluss, Korrekturmöglichkeiten

Der Kaufvertrag kommt zustande mit J.K. Entertainment GmbH.

Mit Einstellung der Produkte in den Online-Shop geben wir ein verbindliches Angebot zum Vertragsschluss über diese Artikel ab. Sie können unsere Produkte zunächst unverbindlich in den Warenkorb legen und Ihre Eingaben vor Absenden Ihrer verbindlichen Bestellung jederzeit korrigieren, indem Sie die hierfür im Bestellablauf vorgesehenen und erläuterten Korrekturhilfen nutzen. Der Vertrag kommt zustande, indem Sie durch Anklicken des Bestellbuttons das Angebot über die im Warenkorb enthaltenen Waren annehmen. Unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung erhalten Sie noch einmal eine Bestätigung per E-Mail.
3. Vertragssprache, Vertragstextspeicherung

Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende(n) Sprache(n): Deutsch

Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB in Textform zu. Der Vertragstext ist aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich.
4. Lieferbedingungen

Zuzüglich zu den angegebenen Produktpreisen kommen noch Versandkosten hinzu. Näheres zur Höhe der Versandkosten erfahren Sie bei den Angeboten.

Wir liefern nur im Versandweg. Eine Selbstabholung der Ware ist leider nicht möglich.
5. Bezahlung

In unserem Shop stehen Ihnen grundsätzlich die folgenden Zahlungsarten zur Verfügung:

PayPal
In Zusammenarbeit mit dem Zahlungsdienstleister PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A, 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg („PayPal“) bieten wir Ihnen die nachfolgenden Zahlungsoptionen als PayPal Services an. Sofern nachfolgend nichts anderes geregelt ist, setzt die Zahlung über PayPal keine Registrierung bei PayPal voraus. Weitere Hinweise erhalten Sie bei der jeweiligen Zahlungsoption und im Bestellvorgang.

PayPal, PayPal Express
Um den Rechnungsbetrag über die Zahlungsoption PayPal bezahlen zu können, müssen Sie bei PayPal registriert sein, sich mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung bestätigen. Die Zahlungstransaktion wird durch PayPal unmittelbar nach Abgabe der Bestellung durchgeführt.

PayPal kann registrierten und nach eigenen Kriterien ausgewählten PayPal-Kunden weitere Zahlungsmodalitäten im Kundenkonto anbieten. Auf das Anbieten dieser Modalitäten haben wir allerdings keinen Einfluss; weitere individuell angebotene Zahlungsmodalitäten betreffen Ihr Rechtsverhältnis mit PayPal. Weitere Informationen hierzu finden Sie in Ihrem PayPal-Konto.

Kreditkarte über PayPal
Ihre Karte wird durch PayPal nach Versendung der Ware belastet.

Amazon Pay
Um den Rechnungsbetrag über den Zahlungsdienstleister Amazon Payments Europe S.C.A. 38 avenue J.F. Kennedy, L-1855 Luxemburg („Amazon“) bezahlen zu können, müssen Sie bei Amazon registriert sein, sich mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung bestätigen. Die Zahlungstransaktion wird innerhalb eines Bankgeschäftstages nach Abgabe der Bestellung durchgeführt. Weitere Hinweise erhalten Sie im Bestellvorgang.
6. Eigentumsvorbehalt​​​​​​​

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Bei Kunden mit Sitz in der Schweiz sind wir berechtigt, einen entsprechenden Eintrag im Eigentumsvorbehaltsregister vorzunehmen.
7. Gewährleistung und Garantien​​​​​​​
7.1 Mängelhaftungsrecht

Es gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht.

Für Verbraucher mit Sitz in der Schweiz gilt:
Sie sollen, sobald es nach dem üblichen Geschäftsgange tunlich ist, die Beschaffenheit der empfangenen Sache prüfen und, falls sich Mängel ergeben, für die der Verkäufer Gewähr zu leisten hat, diesem sofort Anzeige machen. Versäumt dieses der Verbraucher, so gilt die gekaufte Sache als genehmigt, soweit es sich nicht um Mängel handelt, die bei der übungsgemässen Untersuchung nicht erkennbar waren. Ergeben sich später solche Mängel, so muss die Anzeige sofort nach der Entdeckung erfolgen, widrigenfalls die Sache auch rücksichtlich dieser Mängel als genehmigt gilt.

Senden Sie das mangelhafte Produkt mit einer Mangelbeschreibung an uns zurück. Sie tragen die anfallenden Transportkosten. Wir leisten Gewähr durch die Behebung von Mängeln. Dies geschieht nach unserer Wahl entweder durch Beseitigung des Mangels (Nachbesserung) oder Lieferung einer mangelfreien Sache (Ersatzlieferung). Schlägt die Nacherfüllung fehl, sind Sie zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt. Dies gilt nicht im Falle unerheblicher Mängel. Ein Recht auf Preisminderung ist ausgeschlossen.
7.2 Garantien und Kundendienst

Informationen zu gegebenenfalls geltenden zusätzlichen Garantien und deren genaue Bedingungen finden Sie jeweils beim Produkt und auf besonderen Informationsseiten im Online-Shop.
8. Haftung​​​​​​​

Für Ansprüche aufgrund von Schäden, die durch uns, unsere gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen verursacht wurden, haften wir stets unbeschränkt

    bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit,
    bei vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Pflichtverletzung,
    bei Garantieversprechen, soweit vereinbart, oder
    soweit der Anwendungsbereich des Produkthaftungsgesetzes eröffnet ist.

Bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf, (Kardinalpflichten) durch leichte Fahrlässigkeit von uns, unseren gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen ist die Haftung der Höhe nach auf den bei Vertragsschluss vorhersehbaren Schaden begrenzt, mit dessen Entstehung typischerweise gerechnet werden muss.
Im Übrigen sind Ansprüche auf Schadensersatz ausgeschlossen.
9. Streitbeilegung​​​​​​​

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden. Wir sind bereit, an einem außergerichtlichen Schlichtungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.
Zuständig ist die Universalschlichtungsstelle des Bundes am Zentrum für Schlichtung e.V., Straßburger Straße 8, 77694 Kehl am Rhein, www.verbraucher-schlichter.de.

AGB erstellt mit dem Trusted Shops Rechtstexter

Allgemeine Geschäftsbedingungen für jk-events.de

1.    Geltungsbereich
Die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend AGB) gelten für alle Bestellungen von Eintrittskarten (nachfolgend Ticket) für unsere Events über unseren online Ticketshop unter www.jk-events.de. Sie regeln insbesondere das Zustandekommen des Kaufvertrags zwischen Ihnen und der J.K. Entertainment GmbH (nachfolgend JK).

Der Verkauf richtet sich ausschließlich an Verbraucher. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Unternehmer ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.
Bestandteil dieser Geschäftsbedingungen ist zusätzlich die Datenschutzerklärung für die Benutzung der Webseite in ihrer jeweils gültigen Fassung inklusive der dortigen Darstellung über Art, Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten.
Diese Geschäftsbedingungen gelten auch dann, wenn der Zugriff auf die Webseite von außerhalb der Bundesrepublik Deutschland erfolgt.

2.    Erreichbarkeit
Wir bemühen uns im Rahmen der technischen Möglichkeiten um eine konstante Verfügbarkeit unserer Webseite. Insbesondere Wartungs-, Sicherheits- oder Kapazitätsbelange können aber zu kurzfristigen Störungen oder zur vorübergehenden Nichtverfügbarkeit führen. Die gesetzlichen Bestimmungen zu digitalen Produkten bleiben davon unberührt.

3.    Konzept
Bei den Events können Teilnehmer kompetitiv gegeneinander in Runden und Turnieren in Kartenspielen antreten. Dabei werden verschiedene Kartenspiele sowie Formate unterstützt.

4.    Vertragspartner, Vertragsschluss, Korrekturmöglichkeiten
Der Kaufvertrag kommt zustande mit J.K. Entertainment GmbH.

Die Darstellung der einzelnen Produkte auf der Webseite stellt ein verbindliches Angebot zum Vertragsschluss über den Erwerb der Tickets dar. Sie können ein Produkt zunächst unverbindlich in den Warenkorb legen und Ihre Eingaben vor Absenden Ihrer verbindlichen Bestellung jederzeit prüfen und korrigieren. Der Vertrag kommt zustande, indem Sie durch Anklicken des Buttons „zahlungspflichtig bestellen“ das Angebot annehmen. Die Bestätigung des Zugangs Ihrer Bestellung erfolgt per E-Mail unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung.
5.    Vertragssprache, Vertragstextspeicherung
Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch.

Der Vertragstext wird von uns nicht gespeichert.

6.    Möglichkeit der Registrierung
Für die Auswahl und Produktbestellung ist eine Registrierung nicht zwingend erforderlich. Mit der Registrierung, die über die Webseite möglich ist, profitieren Sie jedoch von vielen Vorteilen bei Ihrer Bestellung. Sie können insbesondere den Status der Bestellung, die Bestellhistorie, Ihre bevorzugte Zahlungsart sowie Ihre persönlichen Kundeninformationen abrufen.

7.    Bezahlung
In unserem Shop stehen Ihnen grundsätzlich die folgenden Zahlungsarten zur Verfügung:
Kreditkarte
Im Bestellprozess geben Sie Ihre Kreditkartendaten an. Ihre Karte wird unmittelbar nach Abgabe der Bestellung belastet.

PayPal
In Zusammenarbeit mit dem Zahlungsdienstleister PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A, 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg („PayPal“) bieten wir Ihnen die nachfolgenden Zahlungsoptionen als PayPal Services an. Sofern nachfolgend nichts anderes geregelt ist, setzt die Zahlung über PayPal keine Registrierung bei PayPal voraus. Weitere Hinweise erhalten Sie bei der jeweiligen Zahlungsoption und im Bestellvorgang.

PayPal, PayPal Express
Um den Rechnungsbetrag über die Zahlungsoption PayPal bezahlen zu können, müssen Sie bei PayPal registriert sein, sich mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung bestätigen. Die Zahlungstransaktion wird durch PayPal unmittelbar nach Abgabe der Bestellung durchgeführt.

PayPal kann registrierten und nach eigenen Kriterien ausgewählten PayPal-Kunden weitere Zahlungsmodalitäten im Kundenkonto anbieten. Auf das Anbieten dieser Modalitäten haben wir allerdings keinen Einfluss; weitere individuell angebotene Zahlungsmodalitäten betreffen Ihr Rechtsverhältnis mit PayPal. Weitere Informationen hierzu finden Sie in Ihrem PayPal-Konto.

Kreditkarte über PayPal
Ihre Karte wird durch PayPal nach Abgabe der Bestellung belastet.

Amazon Pay
Um den Rechnungsbetrag über den Zahlungsdienstleister Amazon Payments Europe S.C.A. 38 avenue J.F. Kennedy, L-1855 Luxemburg („Amazon“) bezahlen zu können, müssen Sie bei Amazon registriert sein, sich mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung bestätigen. Die Zahlungstransaktion wird innerhalb eines Bankgeschäftstages nach Abgabe der Bestellung durchgeführt. Ein Bankgeschäftstag ist jeder Werktag mit Ausnahme von Samstagen, bundeseinheitlichen gesetzlichen Feiertagen sowie der 24. Und 31. Dezember eines jeden Jahres. Weitere Hinweise erhalten Sie im Bestellvorgang.

8.    Eigentumsvorbehalt
Das Ticket bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von JK.

9.    Ticketübermittlung
Nach Abschluss der Bestellung wird Ihnen das Ticket zum Event als QR-Code in einer PDF per E-Mail bereitgestellt. Am Tag des Events müssen Sie den QR-Code vorzeigen, um Zugang zum Event zu erhalten.

10.    Verbot gewerblicher Weiterverkäufe
Der gewerbliche Weiterverkauf von Tickets ist untersagt. Eine private Weiterveräußerung ist möglich, sofern der Verkaufspreis nicht höher als der auf dem Ticket angezeigten Preis zzgl. nachgewiesener Gebühren, die beim Erwerb des Tickets entstehen.

11.    Ausschluss des Widerrufsrecht
Bei den Events handelt es sich um Veranstaltungen im Zusammenhang mit Freizeitbetätigungen, die die Vereinbarung eines spezifischen Termins voraussetzt. Die verbindliche Ticketbestellung bringt daher die Bereitstellung von Kapazitäten mit sich. Aus diesem Grund besteht nach erfolgter Onlinebestellung ein gesetzliches Widerrufsrecht gemäß § 312g Abs. 2 Nr. 9 BGB nicht.

12.    Gewährleistung und Garantien
Soweit nicht nachstehend ausdrücklich anders vereinbart, gilt das gesetzliche Gewährleistungsrecht.

13.    Höhere Gewalt
Wir behalten uns das Recht vor, vom Vertrag zurückzutreten oder kurzfristig die Durchführung des Events abzusagen, wenn die Organisation und Durchführung des Events durch höhere Gewalt oder sonstige, von uns nicht zu vertretene Umstände außerhalb unseres Einflussbereichs, wie z.B. Naturkatastrophen, Epidemien, Krieg, Brand objektiv nicht gewährleistet werden können. In derartigen Fällen werden wir Sie unverzüglich nach Kenntnis der vorgenannten Umstände darüber informieren und Ihnen etwaig geleistete Zahlungen unverzüglich zurückerstatten. Die Haftungsbestimmungen nach Ziffer 14 dieser Geschäftsbedingungen bleiben hiervon unberührt.

14.    Haftung, Haftungsbeschränkung
Ihre Ansprüche auf Schadensersatz gegenüber JK sind ausgeschlossen. Hiervon ausgenommen sind Schadensersatzansprüche aus der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten) sowie die Haftung für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung von JK bzw. einem gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen von JK beruhen. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrags notwendig ist.
Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haftet JK nur auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden, wenn dieser einfach fahrlässig verursacht wurde, es sei denn, es handelt sich um Schadensersatzansprüche aus einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.

15.    Schutzrechte
Programme, Designs, Schriftwerke und Datenbanken von JK sind urheberrechtlich geschützt. Jegliche Nutzung außerhalb der Webseite ist ohne die ausdrückliche Zustimmung von JK unzulässig.
Sie erkennen hiermit an, dass sämtliche Rechte des Angebots und der jeweiligen Bezeichnungen, einschließlich etwaiger Marken- und Patent-, Urheber- oder Lizenzrechte, ausschließlich JK zustehen.

16.    Anwendbares Recht, Salvatorische Klausel
Auf die Rechtsverhältnisse zwischen Ihnen und JK findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung, soweit hierdurch der durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates des gewöhnlichen Aufenthalts der Verbraucher gewährte Schutz nicht entzogen wird (Günstigkeitsprinzip).
Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages ganz oder teilweise nicht rechtswirksam sein oder ihre Rechtswirksamkeit später verlieren, so soll hierdurch die Gültigkeit des Vertrages im Übrigen nicht berührt werden. Soweit dies für eine Vertragspartei eine unzumutbare Härte darstellen würde, wird der Vertrag jedoch im Ganzen unwirksam.

17.    Streitbeilegung
Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden https://ec.europa.eu/consumers/odr/. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.